zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ÖFBB.

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. OÖ - CUP.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Spezialbereich National - International

Hauptbereich der Websiteinhalte

.

Oberösterreich - CUP

Cup-Referent Männer: Peter Fuchs (cup@ooefbv.at), Mobil: 0664/2563341

Cup-Referent Frauen: Renate Feichtl (cup@ooefbv.at) Mobil: 0699/181650 84


OÖ FAUSTBALL-CUP 2017/18

Hier gehts zur CUP-ANMELDUNG!

Cup-Spielplan
Cup-Ergebnisse


OÖ FAUSTBALL-CUP 2017

Hier die Links zum CUP 2017:

Cup-Login
Cup-Spielplan
Cup-Ergebnisse


OÖ FAUSTBALL-CUP 2016

Spielplan 1. Runde - Frauen
Spielplan 1. Runde - Männer

Hier die Links zum CUP 2016:

Cup-Login
Cup-Spielplan
Cup-Ergebnisse


OÖ FAUSTBALL-CUP 2015

Kontaktdaten - Männer ( PDF Größe: 40.07 KB )
Spielplan 1. Runde - Männer ( PDF Größe: 20.21 KB )

Kontaktdaten - Frauen ( PDF Größe: 17.38 KB )
Spielplan 1. Runde - Frauen ( PDF Größe: 17.38 KB )

Spielplan CUP 2015 ( XLS Größe: 110.5 KB )

Hier die Links zum CUP 2015:

Cup-Login
Cup-Spielplan
Cup-Ergebnisse


OÖ Faustball-CUP 2014

Ergebnisse:

Ergebnisse Frauen (2. Runde)
Ergebnisse Männer (3. Runde)

Ergebnisse 1. Runde + Auslosung 2. Runde ( PDF Größe: 53.26 KB )


OÖ Faustball-CUP 2013

Knapp 200 Zuseher verfolgten im Sportzentrum Nußbach die heurigen Titelkämpfe um den Cup-Sieg.

Im Frauenfinale holte die Union Raiffeisen Haidlmair Nußbach den Titel mit einem klarem 4:1 ( 11:7, 13:11, 11:6, 3:11, 11:7) gegen den ASVÖ SC Höhnhart. Die favorisierten Nußbacherinnen wurden ihrer Rolle gerecht, und mussten nur einen Satz an die heuer in die 2. Bundesliga aufgestiegenen Höhenharterinnen abgeben.

Im Herrenfinale trafen die beiden sich bereits bestens bekannten Bundesligamannschaften FBC ASKÖ Urfahr und Union Compact Freistadt aufeinander. Gegenüber der letzten Begegnung der beiden Teams holte der FBC ASKÖ Urfahr in einem spannenden Spiel den Cup-Sieg mit 4:2 (11:8, 8:11, 15:13, 5:11, 11:8, 11:5).

Herzliche Gratulation den Mannschaften! 

CUP Sieger 2013 


OÖ Faustball-CUP 2012

Die OÖ. Faustball-Cupsieger stehen fest: Bei den Frauen UNION NUSSBACH, bei den Männern UNION SCHICK FREISTADT. Herzliche Gratulation!


Im gestrigen Finale in Freistadt konnte sich bei den Frauen Union Nußbach gegen ASKÖ Laakirchen mit einem 4:0 und Union Schick Freistadt bei den Männer gegen FBC ASKÖ Urfahr mit einem 4:2 durchsetzen. Freistadt hat somit zum 2. Mal in Folge den OÖFBV-Cup gewonnen. 

CUP Siegerinnen: UNION Nussbach
CUP Siegerinnen 2012: UNION Nussbach

CUP Sieger 2012: UNION Schick Freistadt
CUP Sieger 2012: UNION Schick Freistadt


OÖ FAUSTBALL-CUP 2011

SU St. Martin/Mkr gewinnt den OÖ Cup der Frauen
In einem packendem OÖ CUP Finale der Frauen gewinnt SU St. Martin/Mkr. gegen den Bundesligisten vom FBC ASKÖ Urfahr vermeintlich knapp. Im letzten Satz entschied ein Punkt über Sieg und Niederlage - 15:14!

Endstand: 4:3 für SU St. Martin/Mkr.

OÖ-Cup Siegerinnen 2011: SU St. Martin/Mkr 


UNION Schick Freistadt sichter OÖ Cupsieg

In Wels fand das diesjährige Cup Finale  zwischen dem Gastgeber  FSC Wels 08 und dem frischgebackenen EC-Sieger  Union Schick Freistadt  statt.

Die  rund  100 Zuschauer  sahen eine Welser Mannschaft, die nie so richtig ins Spiel fand und eine sehr kompakt stehende Freistädter Mannschaft, die es immer wieder schaffte, die wichtigen Punkte zu machen. Lediglich im 2-ten Satz hatte Wels einige gute Spielzüge und konnte den  Satzgleichstand herstellen.
In der Folge war aber Freistadt die bessere Mannschaft und siegte letztlich klar mit   4:1!

 

Cupsieger UNION Schick Freistadt 


OÖ FAUSTBALL-CUP 2010

Für das heurige Cup-Finale haben sich bei den Frauen die Mannschaften von Union Arnreit und ASKÖ Urfahr (beide 1.Bundesliga) bzw. bei den Männern Union Inzersdorf (1. Landesliga) und Union Freistadt (1. Bundesliga) qualifiziert.
Austragungsort war diesmal die Sportanlage der Union Inzersdorf.


Das Frauenfinale entwickelte sich zu einer klaren Angelegenheit für die Mannschaft aus Arnreit. Gegen das druckvolle Spiel des frisch gebackenen Europacupsiegers, angeführt von Lindorfer Magdalena, hatten die Frauen von Urfahr nichts entgegen zu setzen. Das Spiel endete mit einem klaren 4:0 Erfolg für Union Arnreit.

Das Männerfinale dagegen war an Dramatik nicht zu überbieten. Die beiden Mannschaften aus Inzersdorf und Freistadt (Europacupsieger 2010) lieferten sich ein packendes Duell. Mehr als 150 begeisterte Zuschauer sahen Faustball vom Feinsten. Trotz des schlechten Wetters war die Partie hochklassig. Die ersten beiden Sätze gewannen die Inzersdorfer knapp. Den 3. Satz holten sich die Freistädter. Im 5. Satz hatte die Mannschaft aus Inzersdorf schon 2. Matchbälle, die Freistadt aber souverän abwehrte, und danach auch noch den 6. Satz für sich entschied.
Im entscheidenden 7. Satz zog Inzersdorf schnell davon, und ließ sich mit tollen Angriffs- und Abwehrleistungen den Sieg nicht mehr nehmen. Somit endete das Männerfinale mit 4:3 Sätzen (13:11, 14:12, 7:11, 11:8, 12:14, 8:11, 11:5).
Für die Union Inzersdorf bedeutet dies, nach dem Aufstieg in die 2. Hallenbundesliga, den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte. Für die 150 Zuschauer war dieses Spiel eine tolle Werbung für den Faustballsport. 

OÖ CUP SiegerInnen 2010 Ergebnisse Männer   

Ergebnisse Frauen   


OÖ FAUSTBALL-CUP 2009

Der CUP der Überraschungen wurde mit den Finalspielen auf der Sportanlage der ASKÖ Linz-Stamm  abgeschlossen. Bei den Damen konnte Union ARNREIT mit einem 4:2 eine kleine Revanche an dem neuen Staatsmeister FBC ASKÖ URFAHR nehmen und sich den CUPSIEG 2009 und die damit verbunde CUP-Prämie holen!

Bei den Männern forderte ASKÖ Linz-Stamm (Bezirksklasse) die 1. Landesligamannschaft von Union SCHWANENSTADT in 7 Sätzen und musste sich nur ganz knapp mit 3:4 geschlagen geben. Die Schwanenstädter, die zu Beginn mit 0:2 im Rückstand lagen, konnten sich kontinuierlich steigern und schließlich den 1. CUPSIEG erringen.

Cup-SiegerInnen 2009

Ergebnisse Herren 

Ergebnisse Damen   

 

 

 

 

 

 


OÖ FAUSTBALL-CUP 2008

Die diesjährigen Cup-Finali der Damen und Herren wurden in Perg ausgetragen. Bei den Damen setzte sich der Österreichische Feld-Staatsmeister Union Arnreit gegen Titelverdeidiger DSG Union Hirschbach mit einem 4:0 (8:11/6:11/5:11/7:11) klar durch. Etwas spannender verlief das Herrenfinale: Bundesligist FG Grieskirchen/Pötting gewann gegen die Landesligamannschaft von ÖTB Perg, wobei 2 Sätze in die Verlängerung gingen, mit 4:0 (11:7/12:10/12:10/8:11). Herzliche Gratulation!

CUP-UNTERLAGEN

Herren Finale

Damen Finale

Alarmstellen

Schriftempfänger



[designed by studio10]